Sie sind hier: Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit an der GSR

Lernen bedeutet für uns nicht nur Wissensvermittlung, sondern auch die Stärkung der sozialen Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler wie Konfliktfähigkeit, Eigenverantwortung und Teamfähigkeit.
Dass dies nicht immer nur reibungslos geht, dass Kinder und Jugendliche immer größer werdenden und sich schnell verändernden Herausforderungen gegenüber stehen, dass im Unterrichtalltag diese Problematiken nicht immer genügend Raum gegeben werden kann, wissen wir. Daher wird die Arbeit unseres Kollegiums durch die Sozialpädagoginnen Frau Esmail-Bönte (Jahrgänge 5 und 6), Frau Benner (Jahrgänge 7 und 8) und Frau Haas (Jahrgänge 9 und 10) sowie Frau Klein (für Schülerinnen und Schüler in der Erstförderung) unterstützt und ergänzt.


Beratung und Unterstützung im Schulalltag
    • Niederschwelliges Angebot für Schülerinnen / Schüler, Eltern und Lehrerinnen / Lehrer in problematischen Situationen wie z.B.
      o Leistungsverweigerung
      o Schulmüdigkeit
      o starker Leistungsabfall
      o Konflikte in den Peergroups
      o Cybermobbing
      o Veränderungen der Lebensbedingungen
      o Ausbruch aus gesellschaftlichen Normen und Regeln

    • Erarbeiten von Wegen und Hilfen zur Selbsthilfe im Schulalltag
    • Brückenbau zur Annahme von weiterführenden Hilfen (innerschulisch und außerschulisch)
    • Regelmäßige Trainingsgruppe zur Förderung der Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion für Schülerinnen und Schüler, denen es im besonderen Maße schwer fällt, sich an die allgemeinen Unterrichtsregeln zu halten

Verknüpfung der schulischen Unterstützung mit weiteren Fachstellen wie z.B.

    • KSD
    • Caritas Beratungsstelle
    • Therapeuten und Ärzte
    • Schulpsychologische Beratungsstelle
    • Stiftung Mitmachkinder
    • KAI
    • Vereinen und Verbänden

Projekte mit Kooperationspartnern vor Ort

    • Entwicklung von Angeboten bzw. Vermittlung in Angebote und unterstützenden Strukturen für besondere Schülergruppen

    Gestaltung des Ganztages
      • Konzeptionelle Weiterentwicklung der pädagogischen Mittagsbetreuung
      • Kontinuierliche Ansprechpartnerin für die Schülerinnen und Schüler, auch während der einstündigen Mittagspause


    Ansprechpartnerinnen:
    Frau Benner, Dipl. Sozialpädagogin
    Dienstag, Mittwoch und Freitag
    Frau Esmail-Bönte, Dipl. Sozialpädagogin
    Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
    Frau Haas, Sozialpädagogin B.A.
    Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
    Frau Klein, Sozialpädagogin B.A.
    Donnerstag und Freitag

    Tel. 2633625 oder über das Schulsekretariat 26 33 60



Aktuelles

mehr...


Termine

  • Momentan keine Inhalte vorhanden

mehr...


Geschwister Scholl Realschule Münster - dev4u®-cms