Sie sind hier: Eltern

Aktuelles



Zum Tod von Leslie Schwartz

20.05.2020

Leslie Schwartz ist am 12. Mai in den USA (Miami) gestorben, wie sein in Münster lebender Neffe Ulrich Krempel mitteilt. Leslie Schwartz wurde 90 Jahre alt. Er hatte ein besonderes Verhältnis zu Münster-Kinderhaus, da er hier eine Zweitwohnung besaß.

Leslie Schwartz überlebte unter anderem die Konzentrationslager in Auschwitz und Dachau und kämpfte in den vergangenen Jahren unermüdlich bei zahlreichen Schulbesuchen auch in Münster gegen das Vergessen. Nach jahrzehntelangem Schweigen über die Erlebnisse im Nationalsozialsimus berichtete er später über seine Erlebnisse in deutschen Schulen und leistete unermüdlich Aufklärungsarbeit.
So war er auch mehrfach an unserer Schule zu Gast und erläuterte die Schrecken des Nationalsozialismus und des Holocaust anhand eines Filmes über sein Leben.
Für seine Aufklärungsarbeit in den Schulen erhielt er das Bundesverdienstkreuz.

Die Geschwister-Scholl-Realschule behält Leslie Schwartz als unermüdlichen und herzlich-fröhlichen Streiter für die Menschlichkeit in Erinnerung.




Termine

  • Momentan keine Inhalte vorhanden

mehr...


Geschwister Scholl Realschule Münster - dev4u®-cms