Sie sind hier: Startseite > Schule mit Köpfchen > Aktuell 2016

Teilnahmebedingungen

Die Gruppengröße ist auf fünf Teilnehmer begrenzt.

Wie in den vergangenen Jahren wird es auch in diesem Jahr eine an folgenden Kriterien orientierte Bewertung der Endprodukte geben:

Kriterium
  • Qualität der Ausführung
  • Wie gut / professionell ist das Produkt?
  • Passt das Produkt zum Thema?
  • originelle Idee
  • Wie gut ist die Idee, wie kreativ sind die Schüler_innen?
  • Eigenständigkeit der Bearbeitung
    • Wurde das Produkt ohne große Hilfe von Erwachsenen erstellt?
      Präsentation
    • Wie gut war die Präsentation?

    Verglichen werden die Produkte in diesem Jahr innerhalb der Jahrgangstufen 5/6, 7/8 und 9/10.


    Abgabetermin für die Arbeiten ist der 08.04.2016 bei herrn Krause.


    Die Preisverleihung findet am 16. Juni 2016 um 18.30 Uhr im PZ unserer Schule statt.


Wettbwerb zum Thema "Freiheit" 2016

Ausschreibungstext

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in vielen Ländern der Erde kämpfen Menschen unter Einsatz ihres Lebens um ihre Freiheit. Sie kämpfen, weil sie wegen ihres Glaubens, ihrer Hautfarbe oder ihrer politischen Gesinnung unterdrückt und verfolgt werden; oder weil man ihnen, nur weil sie weiblichen Geschlechts sind, elementare Grundrechte verweigert. Immer mehr fliehen deshalb auch zu uns in die Bundesrepublik Deutschland. Denn unser Staat hat sich nach den Gräueltaten des Nazi-Regimes Adolf Hitlers eine Verfassung gegeben, die sich "zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt" bekennt. Im Grundgesetz vom 23. Mai 1949 wurden neben dem Schutz der Menschenwürde wichtige Bürgerrechte festgeschrieben wie das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit, die freie Ausübung des Glaubens, die Meinungs- und Pressefreiheit oder die Freiheit der Kunst und Wissenschaft.

Wo immer Menschen in Freiheit miteinander leben, tragen sie jedoch auch eine besondere Verantwortung. Der berühmte südafrikanische Freiheitskämpfer Nelson Mandela hat dies einmal so beschrieben: "Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert." Das heißt: die persönliche Freiheit jedes einzelnen Menschen hat Grenzen und Pflichten. Nur so hat die Freiheit der Gemeinschaft Bestand.

Wir möchten Euch herzlich einladen, das Thema FREIHEIT einmal näher zu un-tersuchen und zum Beispiel der Frage nachzugehen:
- Wo haben Menschen in der Vergangenheit um ihre Freiheit gekämpft und warum?
- Wie stand es in der deutschen Geschichte um die Freiheit der Menschen? Oder auch:
- Wie verantwortungsvoll gehen wir in unserer heutigen Gesellschaft mit un-seren Freiheitsrechten um - in unserem Staat, in unserer Stadt oder auch in der schulischen Gemeinschaft? Werden die nötigen Grenzen eingehalten oder fehlt es am gebotenen Respekt im menschlichen Miteinander?

Gemeinsam mit euren Lehrern und Eltern wünschen wir Euch auch in diesem Jahr wieder viel Erfolg und freuen uns auf Eure Projekte!

Wir, die Mitglieder des Vereins Schule mit Köpfchen e. V., wünschen Euch ge-meinsam mit Euren Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern von Herzen viel Erfolg und freuen uns auf Eure Projekte!

Der Verein "Schule mit Köpfchen" e.V. und die Geschwister-Scholl-Realschule möchten Ihren Kindern erneut Anreize geben, sich in besonderer Weise zu engagieren und verstärkt Bereitschaft zur Leistung und Freude an außerunterrichtlichem Engagement zu entwickeln.
In den vergangenen Jahren hat sich unser Wettbewerbskonzept bewährt und eine Vielzahl von Schülerinnen und Schülern konnte für besondere Erfolge belohnt und ausgezeichnet werden.
Die vom Verein "Schule mit Köpfchen" ausgelobten Preise stellten in der Vergangenheit stets ein besonderes und außergewöhnliches Erlebnis dar. So besuchten beispielsweise die ersten Preisträgerinnen und Preiseträger im vergangenen Jahr eine Aufführung des Musicals "Das Wunder von Bern" verbunden mit einem Tagesausflug nach Hamburg.
Die im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung ausgegebenen Urkunden erfüllen die Schülerinnen und Schüler stets mit Stolz und bereichern deren Bewerbungsunterlagen und verleihen ihnen ein besonderes Gewicht.

Daher bitten wir Sie auch in diesem Jahr darum, dass Sie Ihre Kinder und uns in den nächsten Wochen unterstützen, damit auch der 15. Leistungs-wettbewerb unter dem Thema "Freiheit" an unserer Schule zu einem erfolg-reichen Abschluss kommt.
An der Realschule in Wolbeck wird in diesem Jahr erneut der Leistungs-wettbewerb mit dem gleichen Thema durchgeführt. Neu hinzugekommen in diesem Jahr die Geschwister-Scholl-Realschule in Senden, die ebenfalls den Leistungswettbewerb austragen wird.

Den Mitgliedern des Vereins "Schule mit Köpfchen" und den Kolleginnen und Kollegen unserer Schule gilt unser besonderer Dank für das erneute Enga-gement zum Wohle der Schülerinnen und Schüler an der Geschwister-Scholl-Realschule.










Aktuelles

mehr...


Termine

  • Momentan keine Inhalte vorhanden

mehr...


Geschwister Scholl Realschule Münster - dev4u®-cms